Fritz Stahlecker : Traueranzeige

Veröffentlicht am 9.März 2018

Ein Erfinder, Künstler, Maler, Visionär, Idealist,
Humanist, ein Kämpfer für Albert Schweitzers Ethik der
Ehrfurcht vor dem Leben,ein großartiger Pferdeausbilder
hat diese Welt verlassen.

Fritz Stahlecker
* 22. 3. 1925

† 2. 3. 2018

Seine Bücher, seine kreativen Ideen, die Formulierung
einer neuen tiergerechten Ethik und Ästhetik
kennzeichnen sein unermüdliches, auch international
viel beachtetes Engagement für die Reitkunst, für
Gewaltfreiheit zum Wohl der Pferde.
Seine ständige Suche nach Neuem, dem Wahren und
Authentischen, aber auch seine Bescheidenheit, sein
Humor, sein Witz, sein unerschütterlicher Optimismus
werden unvergessen bleiben.
In tiefer Dankbarkeit

Petra Wägenbaur

Eine Unterstützung für Animals’ Angels oder die Stiftung Pro
Artenvielfalt ist in Fritz Stahleckers Sinn.

Zurück