Gib, daß ich tu mit Fleiß, was mir zu tun gebühret,
wozu mich dein Befehl in meinem Stande führet!
Gib, daß ich´s tue bald, zu der Zeit, da ich soll;
und wenn ich´s tu, so gib, daß es gerate wohl!
Aus Bach-Kantate 45

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von

Prof. Dr.-Ing.
Klaus Friedrich Langeheinecke
* 29. Juli 1924 in Berlin

† 8. Mai 2018 in Weingarten

Gisela Langeheinecke geb. Fink
Jörg Philipp Langeheinecke und Sonja Langeheinecke mit Levin
Andreas Langeheinecke und Leily Sajadi
Esther Langeheinecke und Henning Krause mit Simon und Judith
Trauerfeier am Montag, 14. Mai 2018 um 11.30 Uhr auf dem Kreuzbergfriedhof Weingarten mit
anschließender Beerdigung.
Anstelle von Blumen wären Spenden an die Indianerhilfe e.V. für die Clinica Tucunare in Peru willkommen,
IBAN DE28 3754 005446 10, Vermerk „K. Langeheinecke“.

Zurück