Wolfgang Seeger : Traueranzeige

Veröffentlicht am 8.Oktober 2018

Prof. em. Dr. med.

Wolfgang Seeger
13. Juli 1929 – 24. September 2018
Ein außergewöhnlicher Mensch ist von uns gegangen. Wir
bewundern seine Originalität und Schaffensfreude, die bis
zum letzten Tag nicht erlahmte und sind dankbar für die
vielen Jahrzehnte, in denen er bei uns war. Er begegnete uns
mit vorbehaltloser Liebe, Fürsorge und Toleranz. Sein Fleiß,
seine Umsicht und seine Bescheidenheit sind für uns Vorbild
und Verpflichtung.
In Liebe und Dankbarkeit:
Prof. Dr. Helga Seeger-Luckenbach
Karen Seeger
Familie Oliver Luckenbach
Familie Tim Luckenbach
Linden, im September 2018
Die Beisetzung hat auf Wunsch des Verstorbenen im engsten
Familien- und Freundeskreis stattgefunden.

Ehrungen und Nachrichten

  • 10-10-2018
    Je suis très peinée d’aprendre la mort du professeur Wolfgang Seeger par internet dont j’étais la patiente il y 30 ans. Je garde le souvenir d’un grand humaniste, et souhaite toutes mes condoléances à sa famille. Perrochat Jacqueline
  • Liebe Familie Seeger-Luckenbach!

    Ja - ein außergewöhnlicher Mensch. Selbst nach seiner Emeritierung konnte er sich an die Schicksale und Lebensgeschichten seiner ehemaligen MitarbeiterInnen - ob Reinigungskraft, MtA oder akademische MA, erinnern und nahm sich immer die Zeit, sich auszutauschen. Herausragend und innovativ als Neurochirurg, streng und anspruchsvoll in der Lehre seiner Ärztinnen und Ärzte, empathisch und zugewandt als Mensch - es war eine Freude und Ehre, mit ihm zu arbeiten!
    Meine Hochachtung für sein Leben und Anteilnahme zu seinem Tod.
    Karin Potass (MTRA NZ Freiburg)

    Karin Potass
    08-10-2018
Zurück