Diplom-Kaufmann Bruno Ehring : Unternehmensnachruf

Veröffentlicht am 9.Januar 2018

Herr Diplom-Kaufmann Bruno Ehring
Träger des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der
Bundesrepublik Deutschland
ist am 19. Dezember 2017 im Alter von 83 Jahren verstorben.
Herr Ehring war am 1. 4. 1980 in die Dienste der Pensionskasse der Caritas als Geschäftsführer
eingetreten. Im Jahr 1988 wurde er zum Vorsitzenden des Vorstands der Pensionskasse bestellt und
hatte dieses Amt bis zu seinem Ausscheiden in den ehrenamtlichen Vorstand am 25. 5. 2000 inne. Bis
zum 31. 12. 2004 gehörte er dem ehrenamtlichen Vorstand der Kasse an.
Herr Ehring hat sich mit großem persönlichen Einsatz verdient gemacht zum Wohle der Pensionskasse
und ihrer Mitglieder. Er hat zielstrebig den Erfolg einer gesicherten und qualitativ hochwertigen
Altersversorgung für die Mitarbeiter von Kirche und Caritas gesucht. Ein besonderes Anliegen war ihm
die Anerkennung der Dienstzeiten in der betrieblichen Altersversorgung in den neuen Bundesländern
nach dem Mauerfall, dem er sich mit großem Engagement gewidmet hat.
Herrn Ehring verdanken wir viel. Wir haben ihn als Kollegen, Chef und Freund sehr geschätzt. Sein
Andenken werden wir in Ehren halten. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Der Aufsichtsrat – Der Vorstand – Die Mitarbeiter
der Pensionskasse der Caritas VVaG
Köln, im Januar 2018

Zurück