Dr.-Ing. Christoph Hummel : Unternehmensnachruf

Veröffentlicht am 7.Oktober 2017

Am 26. September 2017 verstarb

Herr Dr.-Ing. Christoph Hummel
geb. 2. März 1928

im Alter von 89 Jahren.
Herr Dr. Hummel trat am 2. Mai 1957 bei Dyckerhoff ein. Er war u.a. Direktionsassistent der
Technischen Leitung in der Zentrale. Nur 5 Jahre nach seinem Eintritt wurde er zum Prokuristen
ernannt und leitete das Hauptlaboratorium; 2 Jahre später als Direktor. Am 10. Februar 1967
wurde Herr Dr. Hummel zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt. Zum 1. Januar 1970
wurde Herr Dr. Hummel dann als ordentliches Mitglied in den Vorstand berufen, dem er bis zu
seiner Pensionierung zum 1. März 1988 angehörte. Von 1978 bis 1984 war er Sprecher des
Vorstands.
Herr Dr. Hummel gehörte nahezu 31 Jahre unserem Unternehmen an, davon 21 Jahre als
Vorstandsmitglied. Wir sind ihm zu großem Dank verpflichtet.
Herr Dr. Hummel zeichnete sich durch sein fachliches Können, persönliche Durchsetzungskraft,
seine hohe Einsatzbereitschaft und Weitblick aus.
Wir trauern um Herrn Dr. Christoph Hummel, erinnern uns seiner in Anerkennung und
Hochachtung und werden ihm ein stets ehrendes und dankbares Andenken bewahren.

Aufsichtsrat, Geschäftsführung und Mitarbeiter
Dyckerhoff GmbH
Die Trauerfeier hat bereits stattgefunden; die Beisetzung im engsten Familienkreis.

Zurück