Gerd Allers : Unternehmensnachruf

Veröffentlicht am 31.März 2018

Am 24. März 2018 verstarb

Herr Gerd Allers
geb. 15. Juni 1929
im Alter von 88 Jahren.
Herr Allers trat am 1. Januar 1955 als Betriebsingenieur bei Dyckerhoff ein. Er war u.a. Direktionsassistent
der Beckumer Mark-Werke I und II. In dieser Eigenschaft wurden ihm bald weitere Sonderaufgaben bei
der damaligen Tochtergesellschaft ELSA Zement- und Kalkwerke AG übertragen, die ebenfalls in
Beckum angesiedelt war.
1965 wurde Herr Allers stellvertretender Werksleiter im Werk Wiesbaden-Amöneburg und wurde zum
Prokuristen ernannt.
Im September 1968 ging Herr Allers zurück zur ELSA AG und wurde dort technisches Vorstandsmitglied.
Durch Umwandlungs- und Fusionsmaßnahmen der ELSA AG wurde Herr Allers im Januar 1973
Vorstandsmitglied der Anneliese Zementwerke AG.
Zum 1. März 1975 berief Dyckerhoff Herrn Allers zum ordentlichen Vorstandsmitglied, verantwortlich
für die Ressorts Produktion sowie Personal und Soziales. Mit Einführung des Mitbestimmungsgesetzes
wurde er 1976 zum Arbeitsdirektor der Dyckerhoff AG ernannt. Seit 1988 unterstanden ihm zusätzlich
die Technische Leitung, die Grundstücksabteilung sowie das Hauptlabor und die Betontechnologische
Abteilung, die heute im Wilhelm Dyckerhoff Institut zusammengefasst sind.
Herr Allers trat zum 31. Dezember 1992 in den Ruhestand und gehörte nahezu 38 Jahre unserem
Unternehmen an. Er begleitete als Vorsitzender den Arbeitgeberverband Steine und Erden Hessen und
Thüringen e. V., den Arbeitgeberverband Zement und Baustoffe Beckum sowie die Sozialpolitische
Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Zementindustrie. Außerdem war er Vorsitzender des Vorstands
der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft, Hannover. Wir sind ihm zu großem Dank verpflichtet.
Herr Allers zeichnete sich durch sein fachliches Können, persönliche Durchsetzungskraft, seine hohe
Einsatzbereitschaft und seinen Weitblick aus.
Wir trauern um Herrn Gerd Allers, erinnern uns seiner in Anerkennung und Hochachtung und werden
ihm ein stets ehrendes und dankbares Andenken bewahren.
Aufsichtsrat, Geschäftsführung und Mitarbeiter

Dyckerhoff GmbH
Die Trauerfeier findet im Familien- und Freundeskreis am Dienstag, den 10. April 2018 im Bestattungswald Terra Levis
Wiesbaden statt.

Zurück