Klaus Müller-Gebel : Unternehmensnachruf

Veröffentlicht am 23.Juni 2018

Am 11. Juni 2018 verstarb im Alter von 81 Jahren

Klaus Müller-Gebel
Über vier Jahrzehnte seines erfolgreichen Berufslebens war Klaus Müller-Gebel
für die Commerzbank tätig – seit 1986 bis 2002 als Vorstandsmitglied und
anschließend bis 2009 in unserem Aufsichtsrat. Er war Bankier aus Leidenschaft.
Innerhalb unseres Konzerns hatte er auch später noch diverse Aufsichtsratsmandate inne. Unter anderem war er stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender
und Vorsitzender des Prüfungsausschusses der Eurohypo AG.
Sein Wirken war geprägt von fundierter Sachkenntnis, reicher Erfahrung und
großem Verantwortungsbewusstsein, gepaart mit seinem feinsinnigen Humor.
Unvergessen bleibt sein herausragendes Engagement bei der Förderung der
Chancengleichheit von Frauen und grundsätzlich der Vereinbarkeit von Familie
und Beruf. Hier war er Vorreiter beim von ihm propagierten Erziehungsurlaub
auch für Väter.
In Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Klaus Müller-Gebel. Wir
werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

.

Aufsichtsrat, Vorstand und Mitarbeiter
COMMERZBANK
Aktiengesellschaft

Zurück