Martin Roth : Unternehmensnachruf

Veröffentlicht am 11.August 2017

What would Martin Roth have done?

Wir verabschieden uns von einem leidenschaftlichen Ideengeber.

Martin Roth

16. Januar 1955 – 6. August 2017
Seine Energie und Neugier schienen so grenzenlos wie das Netzwerk seiner Kontakte in alle Welt. Für die
Zukunft unserer Museen hat er Maßstäbe gesetzt, an denen wir uns noch lange messen werden.
Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum

Marion Ackermann
Generaldirektorin

Klaus Vogel
Direktor und Vorsitzender des Vorstandes

Dirk Burghardt
Kaufmännischer Direktor

Gisela Staupe
Stellvertretende Direktorin

Eva-Maria Stange
Sächsische Staatsministerin
für Wissenschaft und Kunst

Annekatrin Klepsch
Vorsitzende des Stiftungsrates
Kulturbürgermeisterin der Landeshauptstadt Dresden

Zurück