Wir trauern um unseren Kollegen und Lehrer

Professor Dr. Hans Stumpfeldt
* 9. September 1941

† 27. März 2018

Von seinem Amtsantritt 1980 als Professor für Staat und Gesellschaft Chinas bis zu seiner Emeritierung 2006
hat Hans Stumpfeldt die Entwicklung der Hamburger Sinologie maßgeblich geprägt. Als Wissenschaftler hat
er das Fach durch vielfältige Anregungen bereichert, die schulbildend gewirkt haben; als Lehrer hat er
Hunderte von Studierenden zum Abschluss und in ein erfolgreiches Berufsleben geführt; seine öffentlichen
Vorträge haben weit über die Universität hinaus gewirkt.
Die Abteilung für Sprache und Kultur Chinas sowie die Hamburger Sinologische Gesellschaft werden
Hans Stumpfeldt ein ehrendes Andenken bewahren.

Prof. Dr. Michael Friedrich (Vorsitzender der Hamburger Sinologischen Gesellschaft e.V.)
Prof. Dr. Kai Vogelsang (Leiter der Abteilung für Sprache und Kultur Chinas)
und die Mitglieder der Abteilung für Sprache und Kultur Chinas
Eine akademische Trauerfeier findet am 17. Mai 2018, 18.00 Uhr, im Asien-Afrika-Institut der Universität Hamburg,
Edmund-Siemers-Allee 1, Ostflügel, 20146 Hamburg, statt.

Zurück